Aufgabe Nr. 50: Präpositionen mit Dativ und Akkusativ (Autor: Michael Martin)

Los geht's...

Hier ist die erste Aufgabe

Aufgabenstellung

Ersetze die Unterstriche jeweils durch die passende Wortendung ("e", "en", "em", "s" oder "er", je nachdem, welchen Fall die Präposition im Satz verlangt. Lösche dazu die Striche, die jetzt in den Wörtern stehen.

Satz 1 von 10
████████████████████

Durchhalte-
Punkte

Durchhaltepunkte
bekommst du für jeden Lösungsversuch.

Lernpunkte
(kurzfristig)

Kurzfristige Lernpunkte
bekommst du, wenn du einen Satz nach einem Fehler richtig machst.
Lernpunkte=Schwierigkeit−Versuche.

Wissens-
punkte

Wissenspunkte
bekommst du, wenn du einen Satz auf Anhieb richtig machst.
Pro Schwierigkeitspunkt gibt's einen Wissenspunkt.

Schwierigkeit
███████████████████
 

Lernpunkte
(längerfristig)

Längerfristige Lernpunkte
bekommst du, wenn du einen Satz in der Prüfung auf Anhieb richtig machst.
Pro Schwierigkeitspunkt gibt's einen Lernpunkt.

 

Jeden Montag hatte sie dem Straßenmusiker etwas Geld in d__ Hut geworfen.

...Übungssatz zurücksetzen
Bei sogenannten "Wechselpräpositionen" entscheidet der Sachverhalt, ob sie mit Dativ oder Akkusativ verwendet werden. Wird in eine Richtung verwiesen ("wohin?") muss der Akkusativ verwendet werden. Zu den Wechselpräpositionen gehören in, an, auf, vor, über, unter, hinter, neben und zwischen.
Der Orthograf

Die Übung kann nicht bearbeitet werden?

Seit Oktober 2014 haben wir eine neue Eingabemethode, die das Üben wesentlich erleichtert. Wenn diese Methode bei Ihnen nicht funktioniert, dann arbeiten Sie vielleicht mit einem alten Browser oder haben JavaScript deaktiviert. Wechseln Sie in diesem Falle zur klassischen Eingabemethode.